Einweihung unseres neuen Spielplatzes

Es ist geschafft!

Nachdem nun auch der TÜV die Abnahme der Spielgeräte genehmigt hatte, stand einer feierlichen Einweihung unseres neuen Spielplatzes nichts mehr im Wege.

Aus diesem Anlass hatten die Lehrer und Eltern der Grundschule im Taunusviertel eine kleine Einweihungsfeier organisiert. Unter den geladenen Gästen waren unsere Schulrätin Frau Spieler, Bezirksstadtrat Herr Schworck und Herr Dr. Luczak (MdB Tempelhof-Schöneberg).

Herr Dr. Luczak hatte sich ebenso wie die Gesamtelternvertretung und die Lehrer der Taunusgrundschule im Jahr 2015 mehrfach gegenüber dem Bezirk und dem Land für die Sanierung der Spielfläche stark gemacht. So konnten im Abgeordnetenhaus 40.000 € für das Vorhaben durchgesetzt werden. Die Mittel stammen aus einem Maßnahmenpaket des „Sondervermögens wachsende Stadt“ des Landes (Link zum Bericht auf der Seite des Bundestagsabgeordneten).

Nach einer feierlichen Rede von Frau Wandscheer (komm. Schulleiterin) und Maja (6a, Mitglied des Schülerparlaments) konnte das Band des als "Taunus-Dschungel" getauften Spielplatzes durchtrennt werden und die begeisterten Kinder stürmten ihren neuen Spielplatz.

Im Anschluss fanden ein paar kleine Spiele auf unserem Schulgelände statt und pünktlich zum erwarteten Wolkenbruch war das kleine Fest zu Ende. la

Unser Spielplatz

Unser Spielplatz ist fertig!

Mit vereinten Kräften hatten viele Eltern und Kinder den Stellplatz für unseren neuen Spielplatz mit Spaten und Schubkarren von der Erde befreit. In den folgenden Wochen wurde alle Spielgeräte von der Firma Kalbitz auf unserem Gelände installiert. 

Unser Schulhausmeister Herr Kuhl verteilte abschließend den neu gelieferten Spielsand im Alleingang um den Spielplatz herum. Dafür dankt die gesamte Grundschule im Taunusviertel! Sobald der TÜV sämtliche Spielgeräte offiziell freigegeben hat, wird der Spielplatz mit einer kleinen Feierlichkeit eingeweiht. la